Es kann sehr schnell gehen und aus einem lang gehegten Wunsch, einer Idee oder einem Hobby wurden Kundenaufträge. Ein Nebengewerbe wurde angemeldet und die “Flüsterpost” wurde Dein bester verbündeter. Eine Empfehlung aus dem Bekannten- oder Freundeskreis war schon immer die beste Werbung. Aber reicht dies aus um weitere Aufträge zu bekommen, damit Du dein neues Business ausbauen kannst?

Die Wahrscheinlichkeit, dass potentielle Kunden Dich und Dein neues Business über das Internet zuerst einmal suchen, ist sehr groß. Eine schöne, aktuelle Webseite, die dem aktuellen Stand entspricht, verstärkt die direkten Empfehlungen deutlich und steigert die Chancen, dass Kontakt zu dir aufgenommen wird. Eine alte oder nicht vorhandene Webseite senkt diese Aussichten wiederum extrem.

Heutzutage können sich Unternehmen kaum noch erlauben ohne Webauftritt zu sein. Dies gilt für kleine Ein-Mann-Betriebe, Einzelhändler etc. genauso, wie für große Konzerne. Eine eigene Firmen-Webseite ist Dein virtuelles Schaufenster im World-Wide-Web. Oftmals entscheidet sich bereits hier, ob Sie einen potentiellen “Lead” (der zum Kunden werden kann) erhalten, oder nicht.

Warum haben Kleinunternehmen oftmals keine Webpräsenz?

Auch im Jahre 2021 gibt es die Situation, dass kleine Unternehmen oder Einzelunternehmer oftmals ohne eine Webseite unterwegs sind. Die Gründe sind vielschichtig, liegen oft aber auch auf der Hand:

Kerngeschäft bestimmt den Arbeitsalltag

Das neue Business bestimmt den zeitlich zur Verfügung stehenden Raum. Die Ressourcen sind gerade bei kleinen Unternehmen oder Einzelunternehmen begrenzt. Oftmals handelt es sich um eine “One-Man/Woman-Show”. Die Aufträge müssen bearbeitet und die Rechnungen geschrieben werden. Neue potentielle Kunden wollen “bedient” werden, damit die Auftragsbücher wieder gefüllt werden. Diese Situation kann sich schnell in ein “Hamsterrad” verwandeln.

Domain, Hosting – Häää, was ist das?

Um eine neue Webseite ins Leben zu rufen bedarf es bestimmten Know-how, das benötigt wird. Wer hier nicht vom Fach ist, sieht schnell die Gefahr “über’s Ohr gehauen zu werden”. Die Folgeaktion ist oftmals die Gleiche: Man(n)/Frau lässt die Finger einfach weg und macht wie bisher weiter. Ob dieser Weg der Richtige ist???
Vielmehr sollte man sich einen Partner suchen, der unabhängig von Domain- und Hosting-Anbietern arbeitet, sich in dieser Rubrik auskennt und das beste Pakte für den jeweiligen Bereich einem vorstellt.

Die alte Homepage tut’s doch noch

Viel zu oft wird an einer alten Webseite festgehalten. Die Inhalte passen nicht mehr und das Objekt, dass auf dem Bild zu sehen ist, ist bereits über 20 Jahre alt. Wie bereits weiter oben in dem Artikel erwähnt, kann eine alte Webseite Kunden auch “verscheuchen”. Die Webseite ist das digitale Schaufenster im Internet. Hier präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen. Und noch viel besser: Sie können aktiv mit entscheiden, wie Sie von Ihren Kunden, Kontakten, Lieferanten und auch von der Konkurrenz wahrgenommen werden.

Es gibt noch einige weitere Gründe, warum eine neue Webseite besonders bei kleinen Unternehmen oder Einzelunternehmen hinten angestellt wird. Aber ganz ehrlich: Jeder der oben genannten Gründe kann Ihnen neue Aufträge kosten.

Warum ich der richtige Partner für Dich bin

…weil ich die oben genannten Punkte aus eigener Erfahrung kenne. Im laufe der letzten Jahre habe ich mir die Fertigkeiten zur Webprogrammierung und zum Webdesign selbst angeeignet. Ein “0815-Webseite”, wie sie viele Webseitenbaukästen der “Global Players” anbieten, wird es bei mir nicht geben. Du erhaltest von mir, von Beginn an, eine vollumfängliche Beratung, welches Deine besten Möglichkeiten sind. Das Ziel ist es, Deine persönliche Webseite für Dein Business zu erstellen, so dass Du den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen kannst. Dies beginnt aber nicht nur bei der Erstellung der Webseite, sondern schon viel früher, wie z. B.

  • wer ist der richtige Hosting-Anbieter?
  • wie kann ich eine Domain registrieren?
  • Was kostet mich eine Domain?
  • u. v. m.

Gerne biete ich Dir an, in einem unverbindlichen Gespräch Deine Situation zu analysieren und entsprechende Möglichkeiten in einer gemeinsamen Zusammenarbeit vorzustellen.